facebook

serie SUNSHINE

Um die Schönheit von Pflanzen auch in der Nacht hervorzuheben, hat KAMA flower einzigartiges Beleuchtungssystem für Pflanzen von unten geschaffen. Die LED-Leuchten sind im Oberteil von Blumenkübel, seinem Loch nah montiert. Die Beleuchtung ist batteriebetrieben, d.h. alkalische Batterien und Akkus, die sich im speziellen, unsichtbaren Behälter im Boden des Blumenkübels befinden. Der Zugang zu Batterien ist möglich nach der Beugung von Blumenkübeln. Es ist zu empfehlen, die Pflanze nicht direkt in einen Blumenkübel, sondern in einen Behälter zu pflanzen, weil dies zu belastend wäre.
Sehr geringerer Stromverbrauch von LED – Leuchten sichert stundenlange Beleuchtung. Die Beleuchtungssteuerung mit dem ganz unsichtbaren, wasserdichten Magnetschalter, der keine Energie im Stillstand verbraucht, verursacht hohe Lebensdauer der Batterie. Die Verwendung von Niedrigspannung sichert Benutzersicherheit und macht uns unabhängig von Aussenquellen. Die Blumenkübel kann man irgendwohin stellen und Freude an beleuchteten Pflanzen haben.
Für kommerzielle Anwendungen, wo es notwendig ist, kontinuierliche Beleuchtung von Pflanzen zu versichern, wurde die Version mit der 230V Stromversorgung vorausgesehen. Die Stromversorgung ist in einer Vertiefung in der Unterseite des Topfes versteckt, und das Netzkabel mit Schalter hat eine Länge von 1,5 m. Aus Sicherheitsgründen kann diese Lösung nur in Innenräumen verwendet werden.